und komme aus der Nähe von Thun (Schweiz) und bin zum ersten Mal auf einem Heilungsgottesdienst in der Taube. Ich wurde vor ungefähr 6 Jahren zusammengeschlagen, und seither hatte ich starke Rückenschmerzen. Diese Schmerzen sind durch ein Gebet total weggegangen, und ich kann mich frei bewegen! In einem der Gottesdienste bekam ich eine sehr starke Berührung von Gott und musste stark weinen und dann wieder lachen.

Danach war ich anders, viel freier, so als wäre ein altes Joch über mir zerbrochen worden. Gott ruft mich, das spüre ich sehr stark, und ich bin gespannt, wo es hingeht. Auch durch verschiedene Predigten hat Gott mir hier auf dieser Pfingstkonferenz gute Erkenntnisse und Impulse gegeben.

Jenny/Gwatt, Schweiz