Ich schreibe aus der Schweiz. Ich höre mir mehrmals pro Woche die Predigten von Pierrot Fey auf YouTube an. Ich habe durch unsere Gemeinde ein riesiges Bibelwissen, jedoch fehlte mir die praktische Herangehensweise, besonders hinsichtlich des Übernatürlichen, welches mich total fasziniert. Vielen Dank dafür, ich bin total neu begeistert von unserem Gott!

Vor Kurzem hörte ich mir eine Predigt während des Geschirrspülens an, da sagte Pierrot, er hätte den Eindruck, dass Gott Arthrose in den Fingern heilen möchte. Seit etwa einem Jahr kann ich den Ringfinger nicht mehr richtig strecken, ohne dabei Schmerzen zu haben. Wegen so einer „Kleinigkeit“ wollte ich nicht zum Arzt gehen, weiß also nicht, was der Grund dafür war, aber gestört hat es mich schon. Pierrot sagte, wir sollten die Finger bewegen, bis wir schmerzfrei seien – das tat ich dann während des Abwaschens. Plötzlich war der Schmerz nicht mehr spürbar, und ich freute mich darüber und dankte Jesus. Ein paar Tage später kam es mir im Auto wieder in den Sinn. Ich probierte den Finger so zu strecken, wie es vorher immer geschmerzt hatte, und siehe da, KEIN SCHMERZ!

Danke Jesus, merci Pierrot, dass du immer so gut auf den Herrn hörst! Für unseren Gott ist auch ein kleines Problem nicht zu klein.

Herzliche Grüße aus Bern

Nicole M.